Weld Informed: Faszination Schweißen!  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
 
/ Perfect Welding / Solar Energy / Perfect Charging
Fronius Logo_150px
 
  WELD INFORMED  
  Schweissgerät individuell anpassen  
 
 
Liebe Leser,

spielt Individualität nur im privaten Umfeld eine wichtige Rolle? Wir glauben – nein. Denn auch in der Schweißtechnik gewinnt die Individualisierung an Bedeutung. Unser aktuelles Top-Thema, die individuell anpassbare TPS/i, zeigt das eindrucksvoll. Ergänzend bieten wir mit unserem Multilock-Brennersystem und dessen modularem Aufbau äußerst flexible Schweißbrenner.

Außerdem widmen wir uns in dieser Ausgabe dem Thema Schweißdaten-Dokumentation – vor allem bei tragenden Stahl-Konstruktionen essenziell. Unsere Software Easy Documentation unterstützt dabei optimal.

Abschließend holen wir Sie in die Welt des Impulsschweißens und bieten darüber hinaus noch einen Blick hinter die Kulissen: WireSense im Einsatz bei Magna Steyr.

Viel Spaß beim Lesen.

Ihr Fronius Österreich Team
tpsi-video_playbutton.jpg
 
Top-Thema: MIG/MAG-Schweissgerät TPS/i
 
Ein Schweißgerät für alle MIG/MAG-Anwendungen – funktioniert das tatsächlich? Von unserer Seite ein klares Ja, wenn Sie die extrem anpassbare TPS/i verwenden. Egal ob für den manuellen oder mechanisierten Einsatz, ob Stahl oder Aluminium: Dank des modularen Designs und der einfachen Erweiterbarkeit lässt sich die TPS/i stets Ihren Anforderungen entsprechend konfigurieren. Lesen Sie hier, wie vielfältig sich die TPS/i einsetzen lässt.
 
Mehr über die TPS/i erfahren
pw-nl-june-21-teaser-multilock-brenner.jpg
 
Flexible Schweissbrenner 
 
Ein Schweißbrenner, passend zu Ihren individuellen Anforderungen: Mit unserem modularen Multilock-Brennersystem bieten wir für manuelles WIG- und MIG/MAG-Schweißen genau das. Vom Brennerkörper bis zum Bedienelement – alle Komponenten können angepasst werden. Somit gewährleisten wir Ihnen flexible und ressourcenschonende Brenner.
 
Mehr erfahren
pw-nl-june-21-teaser-easy-documentation.jpg
 
Easy DoCumentation ...
 
... für die TransSteel-Geräteserie. Wir sind überzeugt, dass besonders im Stahlbau die Dokumentation der Schweißdaten essenziell ist. Tragende Konstruktionen oder sensible Bauteile müssen hier oft bis auf den letzten Schweißparameter nachvollziehbar sein. Die Option Easy Documentation macht’s möglich: Schweißdaten zeichnet die TransSteel somit unkompliziert auf.
 
Mehr erfahren
pw-nl-june-21-teaser-impuls-schweissen.jpg
 
Warum MIG/MAG-Impulsschweissen?
 
Der Übergangslichtbogen – unruhig und schwer zu kontrollieren? Mit Sicherheit steigt dabei der Anteil an Nacharbeit aufgrund von Schweißspritzern. Das Impulsschweißen soll hier Abhilfe schaffen. Lesen Sie in unserem Blogartikel, wie genau die Technik funktioniert.
 
Mehr über Impulsschweißen lesen
pw-nl-june-21-teaser-wiresense.jpg
 
Wiresense im einsatz bei Magna Steyr
 
Knifflige Herausforderungen im Bereich Roboterschweißen? Der globale Technologie- und Mobilitätskonzern Magna Steyr konnte anfängliche Schwierigkeiten bei der Inbetriebnahme einer neuen Fertigungslinie bravourös lösen: Mit unserer neuen Technologie WireSense konnten wir dabei perfekt unterstützen. Wie die Drahtelektrode dadurch zum Sensor wird und somit Bauteil- und Spanntoleranzen erkennt, lesen Sie hier.
 
Mehr zur Anwendung von WireSense
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen, wenden Sie sich bitte an Sales.Austria@fronius.com.
 
 
  icon_facebook.png     instagram.png     icon_twitter.png     icon_linkedin.png     icon_youtube.png     icn_fronius_blog_242x242  
 
 
Impressum
 
Datenschutz
 
Newsletter abbestellen
 
Newsletter weiterleiten
 
© 2021 Fronius International GmbH