Weld Informed: Faszination Schweißen!  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ 
 
/ Perfect Welding / Solar Energy / Perfect Charging
Fronius Logo_150px
 
  WELD INFORMED  
  WIG-SCHWEISSEN MIT ARCTIG  
 
 
Liebe Leser,

bestens erholt und gestärkt sind wir mit jeder Menge Energie ins neue Jahr gestartet. Möge 2021 auch für Sie nur das Beste bereithalten! In Puncto Lichtbogentechnik und Effizienz können wir Sie dabei auf jeden Fall unterstützen:
In unserem aktuellen Top-Thema ArcTig erfahren Sie, wie die Geschwindigkeit beim WIG-Schweißen optimiert werden kann und Sie gleichzeitig hochqualitative Schweißnähte erhalten. 

Lesen Sie außerdem worauf das Prinizip Stichlochschweißen basiert und welche Herausforderungen beim Schweißen in der Lebensmittelindustrie bestehen. Auch in anderen Industrien sorgen wir für mehr Effizienz – zum Beispiel durch den Einsatz des Schweißtraktors ArcRover 22. Mehr dazu erfahren Sie in der Kundenstory Aumayr.

Viel Spaß beim Lesen,

Ihr Fronius Weld Informed Team
nl-teader-arctig-produkt.jpg
 
Top-Thema: WIG-Schweissen mit ARCTIG
 
Hohe Nahtqualität ist beim WIG-Schweißen ein zentrales Kriterium. Aber auch Effizienz und Geschwindigkeit spielen eine immer wichtigere Rolle. Mit ArcTic sind diese Faktoren kein Widerspruch mehr. Durch den Prozess können unter anderem die Vor- und Nacharbeit reduziert werden. Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile.
 
Mehr über ArcTig erfahren
nl-teaser-blog-stichlochschweissen.jpg
 
STichloch-schweissen
 
Von der Lebensmittelindustrie bis zur Luft- und Raumfahrt: Wenn Schweißnähte von höchster Qualität gefragt sind, greifen viele Betriebe auf das WIG-Schweißen zurück. In Puncto Geschwindigkeit gilt es dabei meist Abstriche zu machen. Einlagiges Stichlochschweißen auf WIG-Basis ermöglicht hingegen perfekte Nähte in kürzerer Zeit.
 
Blogartikel lesen
nl-teaser-lebenmittelindustrie.jpg
 
Lebensmittel-industrie
 
Beim Schweißen in der Lebensmittelindustrie dreht sich alles um Hygiene. Keime und Bakterien haben in dieser Branche nichts verloren. Daher müssen Oberflächen und Schweißnähte möglichst glatt sein und dürfen weder Spritzer noch Anlauffarben aufweisen. Welche Schweißverfahren Fronius dafür bietet, erfahren Sie hier.
 
Mehr erfahren
nl-video-aumayr.jpg
 
Kundenstory: Aumayr GmbH
 
Die Aumayr GmbH mit Standorten in Österreich und Tschechien fertigt Luftleitungssysteme - individuell auf den Wunsch des Kunden ausgerichtet. Durch den Einsatz des ArcRovers 22 konnten die Schweißqualität als auch die Produktionszeiten maßgeblich optimiert werden. "In den Kauf des ArcRovers 22 zu investieren, war die absolut richtige Entscheidung", erzählt Erwin Kunst, Leiter des Geschäftsfeldes Metalltechnik.
 
Kundenstory Aumayr lesen
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen, wenden Sie sich bitte an unser Fronius Weld Informed Team.
 
 
  icon_facebook.png     instagram.png     icon_twitter.png     icon_linkedin.png     icon_youtube.png     icn_fronius_blog_242x242  
 
 
Impressum
 
Datenschutz
 
Newsletter abbestellen
 
Newsletter weiterleiten
 
© 2021 Fronius International GmbH